IN DER STILLE UND GEDULD LIEGT DIE KRAFT FÜR DAS NEUE.

IN DER STILLE UND GEDULD LIEGT DIE KRAFT FÜR DAS NEUE.
(© Monika Minder)

In das neue Jahr sind wir still gestartet und wünschen Ihnen Allen die Kraft und Geduld in dieser schweren Zeit.

Leider hat sich in Zeiten von Corona die Hospizarbeit verändert. Die so wichtige körperliche Nähe zu den Menschen und die Möglichkeit der Gemeinschaft ist nur noch sehr eingeschränkt möglich. Dennoch versuchen wir hier im Hospiz den Gästen die ihnen verbleibende Zeit so angenehm wie möglich zu gestalten und Besuche unter verschärften Schutzmaßnahmen zu ermöglichen. 

Wir bieten den Besuchern Schnelltests an, um das Risiko einer Infektion so gering es nur geht zu halten und achten natürlich auf alle nötigen Hygieneregeln. 

Wir haben Hoffnung, dass die Impfung dazu verhilft, dass wir bald möglich wieder unser Haus öffnen können und die Einschränkungen für unsere Hospizgäste entfallen.

Gerade deswegen zeigen wir als Team eine große Impfbereitschaft da es um uns alle geht.

Liebe Grüße vom Hospiz Am Wasserturm

Tag 11

Wie geht es Gunter, der gestern schon die 11. Etappe seiner Tour durch Hessen bewältigt

Mehr »