Heike Heidelberger ist die neue Leiterin des Hospizes Am Wasserturm in Rodgau

Seit dem 1. Januar leitet Heike Heidelberger das Hospiz Am Wasserturm der Mission Leben in Rodgau. Die 39-Jährige verfügt über intensive Berufserfahrung in der Hospizarbeit. Sie ist Krankenschwester und hat einen Master in Pflege- und Gesundheitsmanagement. Nach langjähriger Tätigkeit im Krankenhaus wechselte sie zu einem ambulanten Palliativ-Team. In der Palliativversorgung geht es um die Begleitung von schwer erkrankten Menschen mit nicht- heilbarer Grunderkrankung. Zuletzt arbeitete Heike Heidelberger als Pflegedienstleiterin im stationären Hospiz in Mainz.

Den Wechsel in den Palliativ- und Hospizbereich hat Heike Heidelberger noch keinen Tag bereut: Sie ist mit Leib und Seele dabei. Besonders schätzt sie die ganzheitliche Arbeit, bei der der jeweilige Mensch, sein Umfeld und seine Bedürfnisse im Mittelpunkt stehen. „Der Tod ist ein Teil des Lebens“, sagt sie. „Mir ist es wichtig, dass unsere Hospizgäste Kapitänin oder Kapitän auf ihrer letzten Reise sein können. Das Team des Hospizes Am Wasserturm unterstützt sie dabei.“

Lesen Sie dazu auch den Artikel in der Offenbach Post vom 26.1.2022

Artikel Offenbach Post vom 26.1.2022